Frankreich

Rouenente

Herkunft: In der Umgebung der Stadt Rouen in Nord-westfrankreich zu Nutzzwecken aus Landenten entstanden. In England auf Größe und Farbe durchgezüchtet. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Deutschland eingeführt. Gesamteindruck: Eine sehr große Ente mit ruhigem Wesen, edel geformt, den Rechteckschnitt der Fleischrassen verkörpernd. Waagerechte Haltung. Rassemerkmale: Rumpf: lang, breit und tief; bei …

Rouenente Weiterlesen »

Französische Rouen / Rouen-Clair-Ente

Herkunft: Frankreich. In der Umgebung der Stadt Rouen erzüchtet. Gesamteindruck: Eher voluminöse und breite Landente mit leicht aufgerichteter Körperhaltung und rassespezifischer Gefiederzeichnung. Rassemerkmale: Rumpf: sehr lang; gut gefüllt.Rücken: lang; etwas abfallend; nur leicht gewölbt; seitlich abgerundet.Brust: voll; gut gerundet; ohne Kielbildung.Bauch: voll; jedoch nicht schleppend; ohne Wammenbildung.Kopf: mehr länglich als rund, mit nicht zu hohem …

Französische Rouen / Rouen-Clair-Ente Weiterlesen »

Challansenente

Herkunft: Frankreich, sehr alte Rasse aus der Region Pays-de-la-Loire in Umgebung der Gemeinde Challans. Bereits bekannt seit dem 18. Jahrhundert. Gesamteindruck: Eher voluminöse und breite Landente mit leicht aufgerichteter Körperhaltung und rassespezifischer Gefiederzeichnung. Rassemerkmale: Rumpf: lang, breit, Haltung leicht aufgerichtet.Rücken: lang, breit, leicht abfallend, seitlich abgerundet.Brust: vorgewölbt, gut gerundet.Bauch: gut entwickelt.Kopf: breit und gerundet.Schnabel: lang …

Challansenente Weiterlesen »

Scroll to Top
error: Achtung: Der Inhalt ist aus Datenschutzgründen geschützt! Das Kopieren ist daher nicht möglich.