Rouen Clair-Enten

Rouen-clair_1

Kopfstudie Ente: zwei helle Zügel und helle Kehle
Kopfstudie Ente: zwei helle Zügel und helle Kehle

Die Rasse stammt aus Frankreich und wurde dort vornehmlich in der Umgebung der Stadt Rouen gezüchtet. Sie zeichnet sich durch ihre enorme Körperlänge aus. Im Farbton meist als isabellfarbig bezeichnet – also bedeutend heller als die Wildfarbe. Rouen Clair-Enten dürfen keinen Kiel zeigen. Sie gehören zu unseren schweren Rassen und haben ein Gewicht von 3,5-4kg beim Erpel und 3-3,5kg bei der Ente. Bei der Futtersuche im Auslauf stehen sie den anderen Entenrassen in nichts nach. Wer sich für diese aparte Rasse entscheidet, der sollte bei der Zahl der Jungtiere seine Platzverhältnisse kennen.

a

Die Rouen Clair-Enten waren in unserem SV die Entenrasse im Blickfeld 2013

Zum Steckbrief Rouen Clair-Ente